Die Sinfonietta München wurde 1995 als großes Sinfonieorchester der Münchener Universitäten von Hartmut Zöbeley gegründet und tritt neben den semesterlichen Universitätskonzerten jährlich bei der „Serenade im Park“ vor der Badenburg im Nymphenburger Schlosspark und dem „Münchner Musiksommer im Theatron“ auf. Geprobt wird während des Semesters wöchentlich, zusätzlich haben wir pro Semester zwei Probenwochenenden. Konzertreisen führten das Orchester auch nach Amsterdam, Utrecht, Mailand und Paris. Zu den Solisten, die mit dem Orchester musizierten, gehören u.a. Arabella Steinbacher, Daniel Röhn, Konrad Jarnot, Veronika Eberle, Liv Migdhal, Mischa Meyer und Fedele Antonicelli.

Habt ihr Lust mitzuspielen?